Sentix ist als Analysefirma für die Gefühle an der Börse bekannt. Mit Ihren Daten kann man erkennen, ob gerade die Bullen oder Bären regieren, ob die Optimisten oder Pessimisten die Oberhand haben. Zur Analyse gibt es einen Fonds.

Gerade einmal ein Fünftel der Kursschwankungen an den Kapitalmärkten sind fundamental erklärbar. Ein Großteil der restlichen 80 Prozent ist auf das stimmungsabhängige Verhalten des Investors zurückzuführen. Wie Patrick Hussy, Geschäftsführer und Fondsberater der sentix Asset Management, diese Erkenntnisse mit Hilfe eines Behavioral-Finance-Ansatzes im sentix Fonds 1 (DE000A1C2XH4) und sentix Fonds Aktien Deutschland (DE000A1J9BC9) umsetzt, erläutert er im Gespräch mit Universal-Investment.

Geschäftsführer und Fondsmanager Patrick Hussy im Interview. Was macht der Umfrage- und Behavioral-Finance-Spezialist Sentix eigentlich? Was zeichnet den Sentix Fonds 1 aus, der jetzt seinen fünften Geburtstag feierte? Warum sind Gold und ein Investment in den Schwellenländern jetzt besonders attraktiv?

Sentiment-Spezialist Manfred Hübner von sentix Asset Management spricht im Videointerview mit Universal-Investment über Behavioural Finance als Anlagestrategie, Sentimentanalysen und über die Vorteile des erfolgreichen Total-Return-Mischfonds sentix Fonds 1 (DE000A1C2XH4).