Der Jahresstart verlief richtig turbulent: Erst sorgte der Aktienanstieg auf neue Hochs für ausgelassene Stimmung, und dann der geradlinige Zinsanstieg für mächtig Irritationen. Bei Renten sehen wir bereits gute Einstiegsgelegenheiten für die nächsten Wochen. Bei Aktien bleiben wir an der Seitenlinie und warten auf unsere Chance. Besonders spannend wird es beim US-Dollar, wo die Anleger Rekord-Short-Positionen halten.

Auf dem Fonds professionell Kongress gab es jede Menge Gelegenheiten, spannende Vorträge und neue Produkte kennenzulernen. Die drei sentix-Vorträge am Rande des Fondskongresses sorgten für reges Interesse bei institutionellen Investoren. Die Folgen des „Kohle-Ausstiegs“ – so das Motto unseres Jahresausblicks – sind für viele Investoren eine zentrale Frage.

Die boomende Konjunktur führt in USA zu einem überhitzten Aktienmarkt und zu steigenden Zinsen. Eine Wahl steht in Italien bevor und kaum einer spricht darüber. Was sind die wichtigsten Herausforderungen im ersten Quartal und wie positioniert sich sentix in den Fonds?

Diese Fragen werden von Patrick Hussy, Geschäftsführer und Fondsmanager der sentix Asset Management, im Fondsupdate beantwortet.

An den Aktienmärkten erleben wir derzeit die längste Hausse aller Zeiten. Die extrem niedrige Volatilität gaukelt uns vor, dass dort der Hort der Stabilität wäre. Unser Fonds im Fokus, der sentix Risk Return -A-, liefert eine Anlage-Strategie die Ihnen sowohl in der Hausse, als auch danach „Freude“ bereitet.